Navigation

Home Archiviertes Moonlight Lounge

About

Me Pic's

Links

Nevio Linkname

Credits

Design by..
Verabschiedungen

Verabschiedungen:
Warum gehst du in einer Situation heraus, wo ich deine Hilfe am meisten benötige? Ich kann nicht Glauben, dass du gehst. Kann es nicht Begreifen das du in wenigen Tagen nicht mehr da bist. Ich habe in der wenigen Zeit wo ich bei der Bequa bin, sehr viel Vertrauern zu dir gefasst. Ich hatte einfach das Gefühl, dass da jemand war, zu den man Hingehen und mit dem man Reden konnte wenn was war. Wie das Einmal, wo ich einen Tiefpunkt hatte, hast du mich mit Worten einfach wieder aufgebaut und das tat mir unheimlich gut. Und das wird in wenigen Tagen einfach mal so mit einem Klick ausgeschaltet., so als wäre nie was gewesen. Mich hat die Nachricht von deinem Weggang so sehr aus der Bahn geworfen und bin zutiefst geknickt darüber. Und genau das tut mir im Augenblick so sehr in der Seele Weh. Weiß nicht wo ich meine Gefühle zuordnen soll. Es ist einfach eine Mischung aus Trauer und Gefühlschaos. Am liebsten möchte ich einfach laut schreien oder mich einfach Verkriechen, einfach Weglaufen, einfach laut Weinen, einfach alles Links liegen lassen, einfach alleine sein, um das zu Verarbeiten, in dem was gerade passiert, von jedem etwas eine Prise eben. Ich hätte mir manchmal mehr Momente gewünscht, mit den man einfach mit Dir Reden konnte. Du warst einfach da wenn man Dich brauchte, hast einen Ernst genommen, hast zugehört, aber dies wird in wenigen Tagen einfach nicht mehr sein. Nichts wird mehr so sein wie es war.

14.7.09 21:01


Juhu ich seh Ihn doch nochmal wieder *freu*

In den letzten Tagen flossen Tränen in überfluss. Ich hätte nie gedacht, das ein Mensch in einem etwas Auslösen kann so wie bei Hermann. Zum teil bin ich total Traurig, das Hermann geht und bin immer noch zutiefst Getroffen darüber, was in den letzten Tagen passiert ist. Am gestriegen Freitag meinte Hermann, wenn ich aus den Urlaub wieder komme, sehen Wir uns wieder. Zuerst dachte ich ich hätte mich Verhört, aber da meine Mom gestern dabei stand, hat Sie mir das nochmal Bestätigt, was Hermann sagte.

In diesem moment war ich total Glücklich, dass ich Hermann nochmal wieder sehe.

25.7.09 08:32


Gratis bloggen bei
myblog.de